Kuriosum Handytarife

Jeder, der schon einmal auf der Suche nach einem neuen Handytarif war, wird wissen, dass sich beim Thema Handytarife ein echter Dschungel an ganz unterschiedlichen Optionen und Preisen offenbart.

Allein das Stöbern auf winSIM hat mich dazu gebracht, diesen Bereich mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Aus meinem Bekanntenkreis weiß ich, dass es nicht wenige Menschen gibt, die regelmäßig ihren Handytarif kündigen und einen neuen abschließen. Ich persönlich zähle nicht zu diesen, denn ich bin seit mehr als zehn Jahren beim selben Anbieter und habe auch noch nicht darüber nachgedacht diesen zu wechseln.

Sicher wenn ich mir so die Tarifpreise ansehe, muss ich schon sagen, dass der ein oder andere Tarif wirklich sehr günstig ist. So existieren mittlerweile bereits Tarife inklusive Telefon Flat für unter 15 Euro. Das klingt verlockend und so komme ich wirklich ins Grübeln, ob ich meine aktuelle Wahl nicht doch einmal überdenken soll. Auf der anderen Seite bin ich ein Mensch, der irgendwie keinen Bedarf zum Wechseln des Handytarifs sieht, so lange er mit dem aktuellen zufrieden ist. Immerhin gab es in mehr als 10 Jahren keinerlei Probleme, die für Skepsis sorgen.

Irgendwie kurios, denn wer sparen will, der muss natürlich regelmäßig hinterfragen, vergleichen und auch wechseln. Billiger geht es anscheinend immer und so stellt sich für mich nur die Frage, wie solche Dumping-Preise überhaupt zu stand kommen? Ist die Dienstleistung damit nicht vollkommen unterbezahlt? Hat nicht alles seinen Preis und muss ich Einbußen beim Service hinnehmen?

Grundsätzlich ist es natürlich so, dass die Anbieter die keine Ansprechpartner vor Ort haben, meist auch günstigere Tarife anbieten. Wer also keinen Wert auf einen derartigen Service legt, der kann und sollte sich bei den kleineren Anbietern online umsehen. Zudem ist es bei der Wahl des richtigen Handytarifs sehr wichtig, das eigene Nutzerverhalten zu analysieren. Schließlich passt nicht jeder Tarif zu jeder Person.

Wichtige Anhaltspunkte:

  • Wie oft wird telefoniert?
  • Wird das Handy / Smartphone zum Surfen verwendet?
  • Wenn ja? Wie viel Internetvolumen wird benötigt?
  • Wird eine SMS-Flat venötigt?
  • Soll der Vertrag monatlich kündbar sein?

Sehr hilfreich kann in dem Zusammenhang die letzte Rechnung sein. Sie gibt Aufschluss über das individuelle Nutzerverhalten.

Blond skater girl text messaging listening to music

Blond skater girl text messaging listening to music

 Foto: © Jason Stitt– Fotolia.com

Interessante Links zu diesem Thema:

Handy-Tarife für Kinder

Mobilfunktarife für Start-ups

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.